✆ 0 5121 / 16 77 0  |  ✉ zentrale@caritas-hildesheim.de

Wichtige Lebenshilfe

Caritas sammelt zugunsten der Allgemeinen Lebens- und Sozialberatung

An wen kann ich mich mit meinen finanziellen Problemen wenden? Wer hilft mir bei Schwierigkeiten mit amtlichen Schreiben? Rat und Unterstützung finden die Menschen in diesen und vielen weiteren Fällen bei der Allgemeinen Lebens- und Sozialberatung. Die Caritas bietet dazu zwei offene Sprechstunden in der Woche sowie weitere Beratungsgespräche kostenlos an. Bei der Caritassammlung vom 1. bis 10. März wird um Spenden für diesen Dienst gebeten.

Das Leben birgt oft Überraschungen: Wenn beispielsweise die Gesundheit nicht mehr so mitspielt oder der Verlust des Arbeitsplatzes droht, gerät das ganze Gefüge aus dem Lot. „Vor allem Menschen, die nicht über ein finanzielles Polster oder ein soziales Beziehungsnetz verfügen, stehen plötzlich vor großen Problemen und wissen oft nicht weiter“, sagt Caritas-Vorstand Dr. John G. Coughlan. Hier setzt der Verband mit seiner allgemeine Lebens- und Sozialberatung an.

Meist reicht den Menschen ein einmaliges Gespräch in der offenen Sprechstunde oder zu einem eigens vereinbarten Termin. Hier wird nach tragbaren und gangbaren Lösungen gesucht.

Allen, die Rat und Hilfe suchen, steht dieses Angebot kostenlos zur Verfügung. „Die allgemeine Lebens- und Sozialberatung ist ein wichtiger Dienst, den wir allerdings aus Eigenmitteln finanzieren müssen“, betont Coughlan. Darum bittet der Verband im Rahmen der aktuellen Caritassammlung um finanzielle Unterstützung  für die allgemeine Lebens- und Sozialberatung.

Die erste Caritassammlung des Jahres findet in der Zeit vom 1. bis 10. März statt. In vielen Gemeinden werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer dazu von Haustür zu Haustür gehen, um Spenden für die Arbeit der Caritas zu sammeln. Wer keinen Besuch an der Haustür bekommt, kann eine Spende per Überweisung tätigen – auf das Konto bei der Darlehnskasse Münster eG, IBAN: DE44 4006 0265 0033 0990 00, BIC: GENODEM1DKM.