✆ 0 5121 / 16 77 0  |  ✉ zentrale@caritas-hildesheim.de

„Wertvoll“

Caritas startet neue Gruppe für Jugendliche mit seelisch belasteten Elternteilen

Ab 10. Mai ermöglicht das Gruppenangebot „WERTVOLL“ Jugendlichen mit seelisch belasteten Elternteilen den Kontakt und den Austausch zu Gleichaltrigen mit ähnlichen Erfahrungen. Es bietet Raum, in dem sich die Jugendlichen verstanden fühlen und Zeit für ihre Anliegen haben.

Neben dem Austausch steht die Stärkung, genauer das Empowerment, der Jugendlichen im Vordergrund. Sie bekommen ein besseres Gefühl für sich und ihre Stärken. Die kleine Gruppe trifft sich ab Mai regelmäßig montagnachmittags im Caritashaus.

Geleitet wird die Gruppe von Sozialpädagogin Astrid Machens und Psychologin Sarah Rudolph. Beide sehen, dass es in Hildesheim bisher zu wenig Angebote für Jugendliche gibt, deren Eltern entweder schon länger belastet oder in einer aktuellen Krise sind. „Dabei erleben Jugendliche solche Gruppen und den Austausch untereinander in der Regel als sehr wertvoll“, stellt Sarah Rudolph fest. Astrid Machens ergänzt: „Ich finde es wichtig, dass das Thema nicht mehr tabuisiert wird. Es sollte im Bewusstsein der Öffentlichkeit ankommen, dass Familien mit seelisch belasteten Elternteilen keine Seltenheit sind“.

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Es handelt sich um eine feste Gruppe. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Für die Anmeldung und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Büro der Jugend-, Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Caritas, Telefon: (05121) 1677-226 oder E-Mail: jefb@caritas-hildesheim.de.

 

Kurzinfo:

  • WERTVOLL – Gruppe für Jugendliche von 11-15 Jahren
  • Start: Montag, 10. Mai 2021
  • Zeit: 15-17 Uhr
  • Ort: Pfaffenstieg 12, 31134 Hildesheim
  • Termine: jeden Montag
  • Kostenbeitrag: 15,00 €